Von Helden, Abenteuern und anderen Geschichten

So lautet das Motto des Kinderkonzertes, welches am 31. Januar in Kelmis veranstaltet wird. Zielsetzung ist es, Grundschulkindern musikalische Darbietungen vorzuführen und im erweiterten Sinne bei ihnen das Erlernen eines Musikinstrumentes anzuregen.

Bei dem Konzert tritt ein Orchester bestehend aus jungen Musikern der Region auf, die alle bereits im eigenen Jugendorchester bzw. Musikverein tätig sind.

In einem ersten Teil werden die teilnehmenden Jugendorchester die Möglichkeit bekommen sich vorzustellen. Jeder trägt ein Stück zum Programm bei, das vom jeweiligen Dirigenten geleitet wird.

Durch die Zusammenarbeit mit dem César-Franck-Athenäum Kelmis, wo die Veranstaltung auch stattfindet, konnte eigens zu diesem Anlass ein Schulchor ins Leben gerufen werden, welcher mit Orchesterbegleitung zwei Werke zu Gehör bringen wird.

Der zweite Teil ist der Aufführung der musikalischen Erzählung der Bremer Stadtmusikanten  gewidmet. In einem spannenden Wechsel aus Musik und Erzählung werden dem jungen Publikum fantasievoll die verschiedenen Instrumentengruppen eines Orchesters vorgestellt.

In Anlehnung an letzteres Werk werden Märchen, Geschichten und Abenteuer den thematischen Rahmen des gesamten Programms bilden, das sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet.